Saphira Weiße (13.05.2018)

Sud Nr. 26 - Saphira Weiße

Sud-Nr.26_Saphir-Weizen.pdf

 

Dieses Bier war ein Versuchsballon und dem anhalten guten Wetter dieses Jahres geschuldet. Rezeptmeister Wolle wollte ein frisches, leichtes Weißbier brauen, dass am Besten bei > 25°C Außentemperatur genossen wird. Außerdem ist es das erste Bier, was wir mit einer gestrippten Hefe aus einem kommerziellen Bier vergoren haben.

Die Hefe stammt aus einer Schneider Weiße – TAP 1. Gehopft wurde ausschließlich mit Saphir Hopfen, daher der Name – auch in Assoziation zu dem Drachen Saphira aus der Buchreihe „Eragon“.

Schon beim Öffnen der Flasche und dem Einschenken ins Glas kommt einem ein Hammer-Bananenaroma entgegen. Im Geschmack ist das Bier dann frisch, harmonisch und lecker. Das Bier für den Jahrhundertsommer 2018 – es wird erst wieder regnen, wenn die letzte Flasche dieses Bieres geleert wurde…

Du hast dieses Bier getrunken?

Hoffentlich hat es Dir geschmeckt! Vermutlich bist Du über den QR-Code an der Flasche auf diese Seite gekommen. Bitte teile uns doch Deine Meinung zu diesem Bier mit:

Geschmack
0
Blume / Schaum
0
Spritzigkeit
0
Farbe
0
Gesamteindruck
0
Durchschnitt:
  Wird geladen, bitte warten yasr-loader

Und ein Kommentar dazu ist natürlich auch jederzeit willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.